Diese post wurde ursprünglich veröffentlicht am diese seite

Die Swisscom hat zu seinem TV-Angebot «blue TV» nun auch eine App für tvOS veröffentlicht. Damit erhalten Swisscom-Kunden endlich auch auf der Settop-Box von Apple wieder Zugang auf das TV-Angebot des Telekommunikations-Riesen. Konkret bietet «Swisscom blue TV» Zugang auf über 250 Sendern, sowie – pünktlich zur neuen Schweizer Fussball-Saison – auch zu allen Spielen der Super League, der Challenge League, sowie der Champions League, Europa League «und vielen weiteren internationalen Top-Ligen», wie Swisscom informiert.

Die Entwickler sollen «mehrere Monate» an der Lancierung von blue TV auf Apple TV gearbeitet haben. Mit dem Start auf Apples Settop-Box führe man die vergangenen Herbst gestartete Strategie weiter, das Fernseh-Angebot «auf möglichst vielen Plattformen» verfügbar zu machen. Seit dem Start im Oktober 2020 wurden dedizierte Apps für Smart-TV-Modelle von Samsung und LG, sowie die Settop-Boxen von UPC, Quickline, Wingo und net+ veröffentlicht.

Die «blue TV»-App kann von inOne-TV-Kunden mit Abo mit gebuchter «Multiroom-Option» kostenlos genutzt werden. Wer nicht Kunde der Swisscom ist, kann die «blue TV»-App ebenfalls nutzen – mit ebenfalls 250 Live-Sendern – entweder in einer kostenlosen Version, bei der beim Senderwechsel Werbung gezeigt wird, oder in einer «Premium»-Version für 10 Franken im Monat «inklusive Replay, Aufnahmemöglichkeit und schnellem Senderwechsel».

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am Montag, 26. Juli 2021 um 07:48 Uhr